Vorschau 2009

Januar 2, 2009 0 Von admin

Frohes neues Jahr allen Derby-Fans,

Derby Vorschaudas neue Jahr hat begonnen und damit auch ein neues Jahr brisanter Derbys. Grund für uns mal auf die kommenden Wochen und Monate zu schauen. Bevor die Rückrunde in den europäischen Ligen beginnt, kommt der Fan nur spärlich zu seinem Fußball. Um die Winterpause zu überbrücken, steht wieder das ein oder andere Hallenturnier an. In Dortmund findet ein ganz besonderes Turnier statt. Wenn am 04.01.2009 in der Westfalenhalle der Anpfiff zum Derby-Fieber 2009 erfolgt, messen sich auf bestem Naturrasen die Bundesligateams aus Dortmund, Bochum, Köln, Leverkusen und Gladbach. Mit Preußen Münster komplettiert ein weiterer Traditionsverein das Teilnehmerfeld. Damit kommt das Rheinland und der Ruhrpott auf seine Kosten. Eine feine Sache, aber auch eine mutige von den Veranstaltern. Wer keine Karten bekommen hat, hat die Chance wenigstens vorm TV dabei zu sein, der WDR überträgt ab 13.55 Uhr live.

Am 20.01.2009 findet der Derby-Cup in Magdeburg statt. Teilnehmer sind Bundesligist VfL Wolfsburg, Drittligist Eintracht Braunschweig sowie der 1. FC Magdeburg aus der Regionalliga Nord als Gastgeber. Das DSF überträgt live.

Gleich zu Beginn der Rückrunde am 02.02.2009 treffen in der zweiten Bundesliga die Aufstiegsfavoriten aus Kaiserslautern und Mainz aufeinander. Auch hier dürfte das DSF live übertragen.
Zwei Wochen später findet das traditionelle Thüringen-Derby zwischen Carl Zeiss Jena und Rot Weiß Erfurt statt. Am selben Spieltag treffen sich in Liga 1 der VfL Bochum und Schalke 04 zum Ruhrpott-Derby. Das große Ruhrpottderby wird eine Woche später am 21.02.2009 ausgetragen. Das Hinspiel endete furios 3:3, dabei sah Schalke schon wie der sichere Sieger aus. Auf dieses Derby freut sich nicht nur der Ruhrpott und vielleicht taucht die gelbe Wand ja diesmal auf. q:-)
Ende Februar brennt dann wieder Baden und Württemberg, denn dann spielen die Hitzköpfe vom KSC und VFB ihr Derby aus.

Wohl derzeit das brisanteste Derby in Deutschland findet mitte März statt. Der Fahnenklau ist auf Seite der Gladbacher Ultras noch lange nicht vergessen und auf Kölner Seite wird er wohl weiter gefeiert werden. Ob es diesmal wieder eskaliert?
Und schon wieder Köln. Anfang April ist Leverkusen zu Gast, um die inoffizielle Rheinland-Meisterschaft auszuspielen.

Dortmund spielt mitte April in Bochum, spätestens danach sollte feststehen wer die vorübergehende Nummer 1 im Pott ist.
Im Hinspiel zwischen Düsseldorf und Wuppertal musste die Partie für eine 1/4 Stunde unterbrochen werden, nachdem Feuerwerkskörper im Wuppertaler Block gezündet wurden, worauf beide Vereine mit Geldstrafen belegt wurden. Am 25.04.2009 kommt es zum Rückspiel in Wuppertal, ein Highlight in Liga 3.

Auch Bayern hat sein Derby in der ersten Jahreshälfte 2009. Aber nicht der große FC Bayern, sondern der FC Ausgburg und 1860 München spielen am 03.05.2009. Das andere Bayernderby ist ja keines, sondern ein Frankenderby. Zum Ende der Saison heißt es SpVgg Fürth gegen den 1.FC Nürnberg. In diesem Spiel geht es nicht nur um die Vorherrschaft in Franken und um drei Punkte, sondern vielleicht auch um den Aufstieg in die 1.Bundesliga. Am gleichen Wochenende geht es vielleicht in der Bundesliga um die Meisterschaft, vielleicht auch „nur“ um die Qualifikation für die internationalen Plätze, aber sicher gehts um die Macht im Norden, Bremen gegen Hamburg.

Weitere nationale und internationale Derbytermine gibt es hier

Gruß Derbysieger