Schlägereien und Verletzungen in Mailand

Februar 20, 2009 0 Von admin

Beim 270. Derby della Madonnina zwischen Inter und AC, das Inter 2:1 für sich entscheiden konnte, kam es auf den Rängen zu Schlägereien mit anschließenden Verletzungen und Festnahmen. Auslöser dieser Schlägereien war eine Zaunfahne der Ultragruppierung Banda Bagaj, die von Fans des AC Milans „erobert“ wurde. Dieses „Bannerklauen“ ist in Italien Gang und Gäbe und selbst in Deutschland an der Tagesordnung, doch das nun Videos die Täter überführen und verurteilt werden, ist neu. Bekannte Gesichter einiger Ultragruppierungen des AC Milans wurden kurz danach verhaftet und nun angeklagt. Einem Inter-Fan soll die Nase gebrochen worden sein, einem weiterem soll die Netzhaut abgetrennt worden sein, nachdem er einen Faustschlag ins Gesicht bekommen hat.

Bilder zum Fahnenklau

Video:

Das Milano-Derby zeigte aber auch schöne Bilder, so wurden auf beiden Seiten schön choreographiert. Zu sehen ist ein Intro über 7 Minuten:


Inter Mailand baut mit dem 2:1 über den Lokalrivalen AC Milan seinen Vorsprung an der Tabellenspitze auf komfortable neun Punkte aus. Der AC begnügt sich derzeit mit Rang 3.

Gruß Derbysieger