Pro Regionalliga Reform

Juni 10, 2010 0 Von admin

Rot Weiß Essen und Waldhof Mannheim, zwei Traditionsclubs, die beide ein Schicksal teilen, beide Vereine bekommen keine Lizenz für die kommende Regionalliga-Saison. Das heißt für die Clubs im besten Fall, dass sie eine Liga runter müssen. Dazu wird auch der Bonner SC ins Insolvenzverfahren gehen müssen, auch die Bonner steigen somit zwangsweise ab. Weitere Lizenzentzüge nicht ausgeschlossen!

Wo sind die Gründe dafür zu suchen? Zum einen natürlich in erster Linie bei der sportlichen Führung der jeweiligen Clubs, zum anderen aber auch und darum gehts hier, in der derzeitigen Regionalliga. In dieser, so wie auch in der dritten Bundesliga tummeln sich die zweiten Mannschaften/U23-Mannschaften. Diese Teams, auch wenn wichtig für die Ausbildung der Lizenzvereine, so wie für den deutschen Fußball, schnappen nicht nur Vereinen die Plätze weg, sondern sind auch nicht attraktiv und rentabel für den Gegner. Zuschauer bleiben aus, weniger Geld wird eingenommen, im gesamten ist die Liga einfach unattraktiv.

Aus dem Grunde trafen sich Vertreter der 24 Regionalligavereine, um sich auf eine Reform zu einigen und diese dem DFB vorzuschlagen. Das Projekt kann auf Pro-Regionalliga-Reform-2012.de besucht werden. Dort könnt Ihr Euch in Form einer virtuellen Unterschrift beteiligen und Euch als Unterstützer eintragen lassen. Auch Derbysieg.com unterstützt dieses Projekt und hofft, dass der DFB etwas tut, etwas tut für alle Traditionsvereine in West und Ost, die für eine Regionalliga-Reform kämpfen.