Leverkusen schlägt Köln und Köln schlägt Leverkusen

Oktober 25, 2008 0 Von admin

DerbysiegKöln gewinnt verdient gegen Leverkusen mit 2:0 und übernimmt die Tabellenspitze. Tabellenspitze? Die Tabellenspitze der Regionalliga West. Als gestern in der BayArena um 20:45 das Spiel der Profis lief, erfolgte der Abpfiff im kleinen Derby der zwei Vereine, das parallel stattgefunden hat. Für die jungen Geißböcke war es das zweite Derby hintereinander, nachdem sie in der letzten Woche in Gladbach ein 0:0 erkämpften. Was gestern alles auf die U23 des FC zutraf, traf auf der Baustelle BayArena auf Bayer 04 Leverkusen zu, denn diese gewannen das große Derby mit 2:0 und setzten sich vorerst an die Tabellenspitze. Für ein Derby viel zu kuschelig, nicht wenige sprachen von einem Kuschelderby. Bayer-Stürmer Helmes sagte schon vorm Spiel, dass er im Falle eines Tores nicht jubeln wollen würde, da er seit seiner Kindheit FC-Fan ist und eine tolle Zeit in Köln hatte. FC-Stürmer Novakovic ließ sich nachm Spiel sogar in einem Leverkusen Trikot ablichten und gab brav seine Interviews in diesem. (Novakovic im Trikot vom Erzrivalen)

Auf den Rängen der Leverkusener sah man eine recht ansehnliche Choreographie. Von Kölner Seite ein bisschen Pyro wieder mal eine unschöne Aktion, als ein Böller, der aus dem FC-Block wenige Meter neben dem Leverkusener Spieler Kadlec detonierte. Schon vorm Spiel soll es zu ca. 60 Festnahmen gekommen sein. Die Staatsmacht hatte viel zu tun, war aber gut organisiert, so dass es insgesamt friedlich blieb.

Die Kölner werden mit dieser Niederlage leben können, denn schließlich sind sie ja Derbysieger, Derbysieger über Mönchengladbach. Außerdem steht der FC ganz gut in der Tabelle und hat ein bisschen Luft zu den Abstiegsrängen. Leverkusen hingegen feiert sich als Derbysieger 2008 und das zurecht, denn ein Derby wird es erst wieder 2009 geben, wenn die Kölner die Leverkusener im und ums Rhein-Energie Stadion empfangen werden.