"Heiß wie Frittenfett"

September 25, 2009 0 Von admin

Das Spiel des Jahres für Schalke und Dortmund steht bevor. Der obligatorische Derbymarsch wird morgen um 13 Uhr von den Ultras Gelsenkirchen veranstaltet. Am Bahnhof in Dortmund soll es geschlossen in Richtung Stadion gehen. Das Motto der Dortmunder jedoch ist: „Kein Marsch in Blau-Weiß – Dortmund ist unsere Stadt“, so sollen sich morgen der Dortmunder-Mob um 11 Uhr am Bahnhof treffen.

Schalke regiert – Königsblau marschiert

Kein Marsch in Blau-Weiß – Dortmund ist unsere Stadt

Spätestens am Stadion erwartet Schwarz-Gelb den Erzfeind, doch trotz aller Rivalität, gibt es auch morgen wieder kuschelige Szenen vorm Anpfiff. Beide Kapitäne sollen einen Appell an die Fans richten, das sie sich friedlich, sportlich und fair verhalten sollen. Schon im Vorfeld hat der Hauptsponsor des BvB eine Kampagne gestartet. Auf dem Bild dieser Kampagne sind ein Borusse und ein Schalker Arm in Arm an einer Haltestelle zu sehen, die sich gemeinsam auf den Weg zum Stadion machen. Doch es gibt noch normale Fans, die morgen explodieren werden und dem Erzrivalen in den A***** treten wollen, wohlbemerkt auf sportlicher Ebene.

Auf gehts ins Ruhrpottderby, Borussia ist „heiß wie Frittenfett“, sagt Trainer Klopp. Sein Gegenüber Magath sagt: „für die Fans ist es das Spiel des Jahres“. Derbysieg sagt:“lasst die Spiele beginnen“!!!