Derby in Romagna und Genua

Dezember 16, 2010 0 Von admin
Serie A

Serie A

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Kurz vor Jahresschluss hat die italienische Serie A noch zwei Derbys im Angebot.

Zum einen hätten wir da das Derby d’Emilia zwischen dem FC Parma und dem FC Bologna. Beide Teams sind die beliebtesten Teams in der Region Emilia-Romagna und beide stecken tief im Abstiegskampf in der ersten italienischen Liga. Der Sieger könnte sich ein wenig lösen, der Verlierer hingegen wäre mittendrin, ein Unentschieden bringt keinem etwas, aber dahin geht die Tendenz. Anpfiff ist am 19.12 um 15:00 Uhr.
Unser Tipp: 1:1

Zum anderen hätten wir ein echtes Stadtderby, das Genau Derby, auch Derby della Lanterna genannt:

*Der Genua FC 1893 wurde von Engländern gegründet und nahm erstmals vier Jahre später auch italienische Mitglieder auf. Der Verein, der sechs der ersten sieben Meisterschaften von Italien gewann und insgesamt neun Meistertitel verbuchen konnte (den Letzten allerdings 1924), war von Anfang an besonders in der Genueser Altstadt verankert. Eine andere Fußballhochburg der Region befand sich in Genuas westlichen Stadtbezirken, wo die beiden Vereine ihren Anfang nahmen, die unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg fusionierten und seither als Sampdoria in Erscheinung treten. Auch heute noch gilt Genoa in erster Linie als Stadtverein, während Sampdorias Fanhochburgen im Westen der Stadt und in den Vororten liegen. Das Genueser Derby della Lanterna ist benannt nach dem Leuchtturm im Hafen, dem Wahrzeichen der Stadt.

Bilanz des Derby della Lanterna
Spiele gesamt: 82 [1]
Siege Sampdoria: 30
Remis: 33
Siege Genoa: 19
Tore Sampdoria: 97
Tore Genoa: 77*

Quelle wikipedia.org*

Anpfiff ist am 19.12 um 20:45.
Unser Tipp: 2:2

Gruß Derbysieger