Ajax demütigt Feyenoord im Klassieker

November 2, 2009 0 Von admin

Nach zuletzt kriselnden Zeiten in Amsterdam und Rotterdam, scheinen sich beide Vereine wieder gefangen zu haben. Ajax und auch Feyenoord belegen obere Plätze, die Fans träumen wieder von der Meisterschaft. Doch gestern holte Ajax Amsterdam die Feyenoord-Anhänger zurück aufn Boden. Vor zwei Wochen verlor Rotterdam im Derby bei Sparta mit 1:2, gestern trat Ajax nach. 5:1 fertigte der Amsterdamsche Football Club den Rivalen in der Eredivisie ab und setzt sich damit auf Platz 3 fest. Nur der PSV und die Überaschung aus Enschede halten Ajax noch auf Distanz, während Feyenoord nun auf Platz 4 mit 6 Punkten Rückstand auf AFC liegt.

Tore
1 : 0 Demy de Zeeuw 42. / Kopfball
2 : 0 Urby Emanuelson 47. / Linksschuss
3 : 0 Gregory van der Wiel 58. / Rechtsschuss
3 : 1 Denny Landzaat 73. / Rechtsschuss
4 : 1 Demy de Zeeuw 82. / Rechtsschuss
5 : 1 Luis Suarez 90. / Elfmeter

Nächstes niederländische Derby
08.11.2009 NAC Breda – Willem II | de Brabantse