Archive for Mai, 2011

Category: Derbys Österreich – Autor: Derbysieger – 11:52

Präsident Edlinger stellt sich nach dem Spielabbruch beim Wiener Derby den kritischen Fragen:

Beim 293. Wiener Derby musste Schiedsrichter Thomas Einwaller das Spiel abbrechen, nachdem ein großer Mob von Rapid Anhänger in der 26 Spielminute den Platz stürmten und bengalische Fackeln in die Kurve der Austria-Fans warfen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Votings)
Loading...
Category: Derbys Österreich – Autor: Derbysieger – 18:09

Das 293. Wiener Derby zwischen Rapid und Austria wurde nach knapp einer halben Stunde abgebrochen. Nachdem Austria Wien mit 2:0 in Führung gegangen war, stürmten Fans von Rapid den Platz und machten sich auf den Weg zur Kurve der Austria Fans. Es flogen Feuerwerkskörper und andere Gegenstände. Es kam zu Festnahmen auf dem Platz, die Polizei setzte Schlagstöcke und Pfefferspray gegen die Fans in grün und weiß ein. Schiedsrichter Thomas Einwaller brach das Spiel ab, weil die Sicherheit der Spieler nicht mehr gewährleistet sei, so seine Worte.

Das Spiel dürfte jetzt am grünen Tisch entschieden werden, ein Wiederholungsspiel ist wohl ausgeschlossen, gut möglich dass das Spiel 3:0 für Austria gewertet wird.

„Ich bin persönlich zutiefst erschüttert. Solche Szenen haben in keinem Fußballstadion etwas zu suchen. Ich entschuldige mich bei allen Rapid-Fans, den Spielern beider Teams und auch den Fernseh-Zuschauern. Das ist die schwärzeste Stunde meiner Rapid-Amtszeit“, konnte es Rudolf Edlinger nicht fassen. „Wir werden mit aller Schärfe gegen diese Personen vorgehen. Die werden das Hanappi-Stadion nicht mehr von innen sehen“, versprach der Rapid-Boss.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Votes 5,00 von 5)
Loading...
Category: Lok Leipzig,Sachsen Leipzig – Autor: Derbysieger – 14:52

Sachsen Leipzig ist pleite

So langsam sickert die traurige Meldung durch, dass der FC Sachsen Leipzig seinen Spielbetrieb einstellen wird. Man wird die Saison noch zu Ende bringen, danach sei Schluss. Der Verein ist pleite! Mit der Insolvenz verliert der deutsche Fußball nicht nur einen weiteren ostdeutschen Klub, sondern auch Lok verliert seinen Erzrivalen. Sicherlich hält sich die Trauer bei den rivalisierenden Fans in Grenzen, Fakt ist aber, dass durch diesen „Tod“, auch das Leipziger Derby gestorben ist.

Wie es jetzt weiter gehen wird, kann niemand sagen, Sponsoren werden sich wohl keine mehr finden, die in den Verein investieren werden. Ob in Leutzsch weiterhin Fußball gespielt wird, hängt vom zweiten Insolvenzverfahren innerhalb von zwei Jahren ab, es ist aber gut möglich, dass es bis in die Kreisliga geht.

Die Stimmung bei den Fans von „Chemie“ ist traurig, beim Nachbarn Lok hingegen geteilt, einerseits freut man sich und tritt gehässig nach, andererseits kommen Beileidsbekundungen, denn kein Verein und keine Fans wissen besser was das heißt, als Lokomotive Leipzig, denn auch Lok hat vor wenigen Jahren wieder von vorn in der Kreisklasse 3 anfangen müssen. Es waren die Fans, die den Verein am leben gehalten haben, genau so wird es jetzt auch mit dem FC Sachsen geschehen müssen, wenn es irgendwann mal wieder dieses Traditonsderby geben soll.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Votes 5,00 von 5)
Loading...
Category: Eintracht Frankfurt,FSV Frankfurt – Autor: Derbysieger – 19:06

Frankfurter Derby

Mit dem Abstieg von Eintracht Frankfurt kommt es in der kommenden Saison zu einem weiteren Stadtderby im deutschen Profi-Fußball. Nachdem Sankt Pauli den Gang in die zweite Liga antreten muss und Hertha BSC Berlin zurück im Oberhaus ist, sind zwei Stadtderbys weggefallen, mit dem Frankfurter Derby gewinnt man eines hinzu.

Gewinner des Abstieges der Eintracht ist der FSV Frankfurt, denn der würde ca. 1,2 Millionen Euro kassieren. Geplant ist, dass beide Derbys in der Frankfurter Commerzbank-Arena stattfinden sollen, kalkuliert ist ein ausverkauftes Haus, daraus sollen sich die 1.200.000€ für den FSV ergeben. Zwar profitiert auch die Eintracht von dem Spiel, aber im großen und ganzen muss der Gürtel enger geschnallt werden.

Das letzte Frankfurter Derby liegt 50 Jahre zurück, damals gewann Eintracht Frankfurt in der Oberliga Süd mit 4:0.

An dieser Stelle der Eintracht alles Gute und viel Erfolg für den direkten Wiederaufstieg!!!

Bildquelle Thomas Reinacher/pixelio.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Votings)
Loading...
Category: Dies & Das – Autor: Derbysieger – 23:02

www.derbys.org

Wir haben eine neue Webseite zum Thema Fußball-Derbys gestartet, welche parallel zu diesem Blog laufen soll. Die Seite ist unter derbys.org zu erreichen. Auf dieser Seite werden einzelne Derbys vorgestellt, später werden Unterkategorien wie Bilder, Videos, ggf. ein Forum folgen, je nachdem wie die Nachfrage ist.
Bisher sind erst wenige Derbys erstellt, dies liegt daran, dass die Seite erst seit dem 08.05.2011 online ist. Nach und nach werden wir uns dran machen weitere nationale und internationale Derbys vorzustellen.

Wer mag, der kann gerne als Gastautor auftreten, also falls wer über sein Derby schreiben möchte, der darf gerne Kontakt zu uns aufnehmen, alles weitere besprechen wir dann.

Beste Grüße
André

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Votings)
Loading...
Category: Derbys Deutschland,Derbys Österreich,Dies & Das – Autor: Derbysieger – 17:03

Österreich - Deutschland

Nur noch wenige Wochen bis zur Sommerpause, die Ligen schließen vorrübergehend ihre Pforten und im Jahre 2011 gibt es keine Europameisterschaft, keine Weltmeisterschaft, wenn man mal von der Frauen-WM im eigenen Land absieht.

Der Fußballfan kann seine fußballfreie Zeit also genießen, kein Abstiegskampf, kein Bangen, keine Niederlagen, wenn man es mal positiv sieht. Es heißt aber auch, keine Emotionen, keine Freude, keine Siege, doch so ganz ohne Fußball muss man im Sommer dann doch nicht auskommen.

Für die Nationalspieler beginnt der Urlaub etwas später. Ende Mai spielt die deutsche Nationalmannschaft in Sinsheim gegen Uruguay, kurz darauf folgen noch zwei weitere Qualifikationsspiele für die kommende Europameisterschaft in Polen und der Ukraine.

Dabei trifft die DFB-Elf auf keinen geringeren als gegen die ÖFB-Elf, ein Nachbarschaftsduell, auf das sich Deutsche und Österreicher zugleich freuen. Am 03.06.2011 empfängt die österreichische Nationalmannschaft den Nachbarn aus Deutschland.

In 35 Spielen ging Österreich nur 8 mal als Sieger vom Platz, die Deutschen 21 mal. Im „DFB Trikot 2012“ ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft klarer Favorit, doch für die Österreicher gibt es nichts schöneres als den Deutschen ein Bein zu stellen. Zuletzt gewann Österreich im Oktober 1986 mit sage und schreibe 4:1, dann im November 1992 trennten sich beide Teams 0:0 Unentschieden, es folgten 5 Niederlagen der Österreicher, zuletzt bei der Europameisterschaft 2008 im eigenen Land mit 0:1.

Die Deutschen führen die Gruppe A souverän an, 5 Spiele – 5 Siege, maximale Ausbeute. Die Österreicher liegen nur auf Rang 4 mit 7 Punkten. Es ist die letzte Chance für die „Ösis“, auch im Interesse der anderen Konkurrenten, denn wenn man es schafft den „Piefkes“ Punkte zu nehmen, dann zum Wohl von Belgien und der Türkei.

Am 03.06.2011 um 20:30 ist in Wien Anpfiff, die Österreicher werden sicherlich wieder von Cordoba reden und der Deutsche wird dies wieder mit einem Gähnen zur Kenntnis nehmen, aber ausgeschlafen müssen die Deutschen sein, denn eine Niederlage gegen den „Rivalen“ erfreut sicherlich nicht die deutschen Fußballfans.

Das aktuelle Trikot der deutschen Nationalmannschaft auf Deutschlandtrikot.com

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Votings)
Loading...